CTK Blog Alltag eines Computer und Telekomm Fachhändlers

16Feb/161

A1 Netzausbau Pollham, Egg, Schlüsslberg, Tegernbach

Pünktlich zum Valentinstag wurde der neue A1 Sender im Pollhamerwald aktivert.
Für mich ein tolles Valentinsgeschenk seitens unsres Partners A1, da ich in der neu versorgten Zone Wohne.

Bis dato war hier in Fürth nahezu kein Mobiler Empfang möglich, sodass umständliche Konstruktionen mit GSM-Gateways oder Repeatern für eine eher stationäre als mobile Anbindung ans A1 Netz sorgten.

Eine LTE Testfahrt zeigt uns den Stand des Ausbaus

2Jan/120

Letzter Tag der -50% iPhone Aktion

Heute ist der letzte 'Tag, an dem wir bei allen iPhones in Verbindung mit einer A1 Anmeldung 50% Nachlass vergeben.
Obendrein gibt es noch 100 EURO Rechnungsgutschrift EXTRA dazu!

Ein paar wenige Geräte haben wir noch auf Lager.
Sollte jemand ein iPhone 4 oder iPhone 4S von A1 brauchen, und es heute nicht mehr zu uns schaffen, dann können wir das Gerät auch gerne kostenlos versenden.
Wichtig ist nur, dass die Anmeldung heute gemacht wird.

Rückfragen dazu einfach Telefonisch an 07248 64534 oder an per E-Mail an office@ctk.at

 

30Dez/110

A1 Aktionstage – iPhone um 50% günstiger

Passend zum Jahreswechsel haben wir von heute 30.12.2011 bis einschliesslich 2. Jänner 2012 +50% auf alle iPhones in Verbindung mit einer A1 Anmeldung.
Natürlich in optimaler Kombination mit unseren 100 EUR Weihnachtsbonus.

  • 50% beim iPhone Preis sparen
  • 100 EURO bei den laufenden Rechnungen sparen

(Gültig nur für lagernde Geräte und bei sofortiger Anmeldung.)

 

29Dez/110

Neue A1 App für Android, iPhone, Blackberry, Windows Phone

Neu! Mein A1 App 3.0

Einfach in meiner Hand

  • Ihre Kosten im Griff
  • Tarif einfach erweitern
  • Vertragsdaten & Einstellungen

Jetzt für Android und iPhone downloaden!

Tags: weiterlesen
19Aug/110

Aktuelle A1 Tarifübersicht

Um es immer wieder gleich zu finden, hier das aktuelle Tarifblatt von A1
A1 Tarifblatt-Vertragstarife August 2011
A1 Tarifblatt - Blackberry August 2011

29Jan/110

Ab Februar: Alle BlackBerrys ab 0 Euro und drei Monate kein Grundentgelt bei A1

„Um die Effizienz unserer Kunden zu steigern, stellt A1 ihnen neben dem besten Netz auch das beste Arbeits-Werkzeug zur Verfügung. Unabhängig von der Branche oder Größe des Unternehmens ist BlackBerry die Erfolgsformel im Business. Gleichzeitig hat A1 nicht nur die meisten Business-Kunden in Österreich sondern auch den größten Kundenstock wenn es um BlackBerry geht. All das visualisieren wir mit unserer neuen Fernsehkampagne“, fasst Alexander Sperl, Vorstandsdirektor und Chief Commercial Officer von A1 Telekom Austria, die Hintergründe der neuen BlackBerry-Kampagne zusammen.

BlackBerry Option drei Monate gratis nutzen
Neue wie bestehende Kunden, die sich bis 31. März für BlackBerry entscheiden, nutzen die A1 BlackBerry Option drei Monate lang kostenlos. So spart man bei BlackBerry Unlimited 2.0 drei Monate lang jeweils 10 Euro, mit BlackBerry Premium Paket 15 Euro bzw. mit  Xcite BlackBerry 25 Euro. Mit den BlackBerry-Optionen surfen A1 Kunden unlimitiert auf ihrem Smartphone und nutzen Apps und Instant Messaging. Gleichzeitig empfangen und versenden sie uneingeschränkt E-Mails samt Dateianhängen und sehen unlimitiert online Videos. Beim Blackberry Premium Paket ist sogar A1 Navi im Wert von 6 Euro inkludiert, mit dem A1 Kunden zum Fixpreis durch Österreich navigieren.

Alle BlackBerry Smartphones ab 0 Euro
Mit rund 30 aktuellen Modellen bietet A1 nicht nur das breiteste Smartphone Portfolio des Landes sondern gleichzeitig auch die größte Auswahl an BlackBerry Smartphones. Bis 31. März gibt es alle vier Modelle bereits ab 0 Euro. So zum Beispiel den neuen ab 4. Februar erhältlichen BlackBerry® Bold™ 9780, mit dem neuen multimedialen Betriebssystem BlackBerry® 6 und 5 Megapixel-Kamera. Ebenso wie den BlackBerry Torch, dem ersten BlackBerry Smartphone mit kapazitiven Touchscreen und exzellenter QWERTZ–Tastatur, der ideal für Business-Anwender ist. Das Fachmagazin connect (12/2010) hat den BlackBerry Torch als erstes Smartphone überhaupt mit der Bestnote „Sehr Gut“ ausgezeichnet.

Beide Angebote gelten für neue wie bestehende A1 Kunden bis 31. März bei Anmeldung einer BlackBerry Option. Bis 31. März entfällt außerdem für A1 Neukunden bei den A1 Tarifen (A1 Smart Inclusive, A1 Network Inclusive, A1 Xcite Inclusive, A1 Breitband und A1 Xcite Breitband) drei Monate lang das Grundentgelt. Damit spart man bei Anmeldung bis Ende März sowohl drei Monate das Grundentgelt für den Tarif als auch für die BlackBerry Option.

Erster Flattarif für internationales Datenroaming
BlackBerry Enterprise Unlimited ist die ideale Tarifoption für Vielreisende. Damit können A1 Business Kunden um 57 Euro im Monat den vollen Funktionsumfang ihres BlackBerry Enterprise Services im In- und Ausland unlimitiert nutzen. Mit der Tarifoption sind sämtliche Roamingkosten inkludiert: Neben Surfen am Endgerät, E-Mails inklusive Attachements sind daher auch Firmware-Updates uneingeschränkt enthalten. Powerusern, die „always on“ sind, steht damit sowohl national als auch international das volle BlackBerry Service zur Verfügung.

Mehr als 15.000 Apps in Österreich verfügbar
Mit den Anwendungen der BlackBerry App World™ wachsen die Nutzungsmöglichkeiten am BlackBerry ins Grenzenlose: Mit über 15.000 Apps stehen in Österreich Anwendungen für alle Lebensbereiche zur Verfügung. A1 bietet insgesamt 18 eigene Apps an, wobei vor allem A1 Navi und A1 Handy Parken gerade im Business-Alltag wertvolle Dienste leisten. Beide stehen in der BlackBerry App World (neben der Mein A1 App und der A1 Gutscheinbox) kostenlos zum Download bereit. Soziale Netzwerke wie Facebook und Twitter oder Chat-Dienste wie AIM oder Windows Live sind beim neuen Betriebssystem BlackBerry® 6 in der App „Social Feeds“ standardmäßig integriert. Auch der BBMTM (BlackBerry Messenger) – die mit 35 Mio. Nutzern populärste Messaging-App weltweit – ist bereits vorinstalliert.

Quelle: A1 Blackberry Blog

Weitere Infos gibt es natürlich bei uns unter office@ctk.at oder 07248 / 64534

[CH]

22Okt/100

windows phone 7 – I

heute habe ich es mir also mit nachhause genommen. das htc trophy mit dem neuen windows 7 für mobilgeräte.

ich konnte mich erst ein wenig damit befassen und ein genaueres review folgt erst in den nächsten tagen. aber hier schon mal ein paar punkte die mir sofort aufgefallen sind. (die angaben basieren auf ein paar wenige klicks - kann sein dass sich der eine oder andere punkt noch ändert).

  • das htc smartphone reagiert sehr schnell auf eingaben. bravo ms - so kann man arbeiten
  • die oberfläche ist sehr gewöhnungsbedürftig. ich kann sie noch nicht positiv oder negativ einschätzen.
  • exchange einrichtung funktionierte einwandfrei. mit meinem privatexchange und selfmade zertifikat gibt es allerdings troubles. win mobile akzeptiert es einfach nicht und ich habe bisher noch keine einstellungsmöglichkeit gefunden dieses zertifikatsproblem zu ignorieren. bei iphone und den android geräten die ich getestet habe war das nie ein problem. also zwei möglichkeiten: zertifizierungsstelle aufsuchen oder zertifikat auf dem telefon installieren.
  • browser ist schnell. jedoch kein flash! habe mich noch nicht schlau gemacht ob es eine "nachrüstoption" gibt.
  • der marketplace ist noch entsprechend bescheiden ausgestattet. bei den empfohlenen anwendungen ist keine einzige kostenlose dabei. aber das wird sich ja sicher noch ändern.
  • kontaktansicht: sortierung erfolgt per vorname. ich habe noch keine einstellung gefunden um das zu ändern.
  • kalender: es gibt nur agenda und monatsansicht. beide sind für meine verhältnisse nicht unbedingt optimal. da bieten blackberry, iphone und android mehr. (möglicherweise gibt es hier alternative anwendungen)
  • e-mail push geht langsamer als bei iphone jedoch schneller als unter android 2.2 - es handelt sich jedoch um sekunden!
  • die hochformat tastatur finde ich ganz gut und man gewöhnt sich schnell daran. mit der querformat tastatur komme ich nicht so gut zu recht wie mit dem iphone. hier traue ich mir jetzt schon zu behaupten, dass sich vieltipper einen kauf überlegen sollten. ist jedoch vermutlich geschmacksache
  • das einstellungsmenü erinnert mich sehr stark an android
  • beim design zählt wohl der slogan "weniger ist mehr". ich finde es zwar ungewohnt aber nicht schlecht. man kommt schnell zum gewünschten ergebnis.
  • copy paste fehlt noch gänzlich (das problem hatte aber der mitbewerb auch)
  • es werden mehrere exchange accounts gleichzeitig unterstützt. kontakte usw. können auch mit windows live und facebook verknüpft werden

das htc trophy gefällt mir auf den ersten blick gut und ist bei A1 mit entsprechendem tarif ab € 0,00 erhältlich. die hardware ist gut verarbeitet und das gerät liegt gut in der hand. die abmessungen sind meiner meinung nach optimal für ein smartphone. es reagiert flott. die empfangswerte sind schlechter als beim iphone - zumindest im netz der mobilkom austria.

das smartphone hat (und das ist eine OS-vorgabe) drei "hardwaretasten". manchmal vermisst man sowas wie eine optionstaste mit der man direkt in einem unterprogramm zu einstellungen kann. meist muss man dann eher umständlich wieder zum entsprechenden menüpunkt auf dem touchscreen navigieren.

was leider nicht verbaut wurde ist eine benachrichtigungs led. die vermisse ich natürlich auch auf dem iphone oder auf dem galaxy s. ein starkes stück wie ich finde - oder bin ich der einzige der per lichtsignal über anrufe/sms/e-mails informiert werden möchte? so ist also nach jeder rückkehr zum smartphone der druck auf die standby taste notwendig. immerhin werden angekommene e-mails gleich auf dem sperrbildschirm angezeigt. das iphone zeigt ja im sperrschirm nur anrufe und sms an.

ich bin gespannt auf die nächsten tage mit diesem gerät und werde es noch ausführlich testen.

[CH]