CTK Blog Alltag eines Computer und Telekomm Fachhändlers

19Dez/110

Historische Aon Start-Seite vom 28.11.1999

In den tiefen einer angeblich nicht Jahr 2000 tauglichen Festplatte habe ich ein paar nette "alte Seiten" gefunden.
Screenshots stammen aus dem resten der Cachedateien vom Jahr 1999

19Dez/110

Paketlaufzeit Österreich – Deutschland

Ein am 9. Dezember abgeholtes Paket wurde nach 10 Tagen immer noch nicht Zugestellt.
Das Paket ging von Österreich nach Deutschland - Verschickt mit Hermes.

Eigentlich ist Hermes/DPD dafür bekannt rasch und zuverlässig zuzustellen.
Wenn man sich das Track and Trace nun genauer ansieht, dann erkannt man, dass der Göterbote bereits am 14.12 eine Zustellung versucht hätte.

Da der Empfänger schon sehnsüchtig aufs Packerl wartet, ist es blöd.
Ein klärender Anruf bei Hermes (Hotline 05043 7637) ergab, dass der Empfänger nicht anwesend war 🙁
Diesen Sachverhalt habe ich dem Empfänger nun mitgeteilt - bin gespannt ob die nächste Zustellung klappt *g*

[TK]

2Dez/110

Netzwerkspeicher

Das NAS für einen unserer Kunden ist heute endlich angekommen. Aufgrund der aktuellen Festplattensituation ist das Teil mit 30 Terrabyte Kapazität nicht gerade ein Schnäppchen 🙂

Synology Netzwerkspeicher mit 10 3,5" SATA Slots

Synology Netzwerkspeicher mit 10 3,5" SATA Slots

Andreas hat die Festplatten dann fachgerecht montiert.

Synology Netzwerkspeicher mit 10 3,5" SATA Slots

Synology Netzwerkspeicher mit 10 3,5" SATA Slots

[CH]

 

24Nov/115

HTC Handys bei A1 -50%

Von 28. November - 30. November sind bei A1 Erstanmeldung alle HTC Handys um 50% ermäßigt.

veröffentlicht unter: Netzbetreiber 5 Kommentare
15Nov/110

Serverauslieferung

Einer unserer größeren Kunden hat mal wieder Server bestellt. Die Lieferungen sind auf mehrere Termine aufgeteilt. Insgesamt werden heuer noch 2-3 baugleiche Maschinen ausgeliefert.

Die Ausstattung kann sich schon sehen lassen:

  • HP DL385G7 Rackserver
  • 2 x AMD Opteron 6128 CPU
  • 16GB Arbeitsspeicher
  • 4 * 500GB HDD im Raid Verbund
  • redundantes Netzteil

So tolle hochwertige Hardware verkauft man eben einfach gern. Und gäbe es nicht solche Probleme im Festplattengeschäft, hätten wir heute auch schon ein Synology NAS mit 30TB Kapazität liefern können...

[CH]

14Nov/112

Hp Officejet 4500 in Aktion

Wir haben bei einem unserer Stammlieferanten eine größere Menge HP Officejet 4500 eingekauft. Es handelt sich hier um ein Einsteigermultifunktionsgerät mit Faxfunktion um € 59,95.

Ich bin gespannt ob der Turm vor unserem Geschäft eine verkaufsfördernde Wirkung hat 🙂

[CH]

veröffentlicht unter: Allgemein, Land und Leute 2 Kommentare
13Nov/111

Navi’s und so

Da wir nun auch Becker und Falk Partner sind haben wir von Becker (bzw. United Navigation - wie die Dachorganisation heisst) eine Navi Vitrine erhalten, die Thomas und Andi gleich mal aufbauen.

Das fertige Ergebnis folgt...

[CH]

veröffentlicht unter: Lieferanten 1 Kommentar
27Sep/110

Aktion gültig bis 33.09

Interessante Aktion:

4Sep/110

Sammlung von Multimediatools

Dient in erster Linie als Persönliche Referenz
Konvertierungstools/Transcoder:

 

Filmschnitt:

[TK]

30Aug/111

Atari ST (Stylus) Pad – der Urahn des iPads?

Bereits vor mehr als 20 Jahren stellte Atari den ersten mir bekannten Tragbaren Touch PC vor.

Das ST-Pad (Stylus) wurde auf der CeBIT 1991 der Öffentlichkeit präsentiert.
Atari Chef Sam Tramiel stelle das Gerät höchstpersönlich vor.
Zur Bedienung des Touchscreens war freilich ein Stift notwendig und das LCD Display war monochrom.

Das OCR funktionierte erstaunlich gut und das ST-Pad erreichte eine sensationelle Betriebszeit von 10 Stunden.
Diesen Wert schaffen auch heutige Tablett PCs nur mit mühe.
Sehr innovativ war der als Flash-Speicher ausgelegte Massenspeicher, die JEIDA Kartenslot war der Urahn der PCMCIA Slots.

Das ST-Pad konnte mittels externer Tastatur zu einem 1040STE kompatiblen ATARI Computer umgerüstet werden.

Technische Details:

  • Motorola 68000 Prozessor mit 8 MHz
  • 1MB RAM
  • 256kB ROM
  • Betriebssystem TOS 2.08
  • Auflösung 640 x 400 (monochrom)
  • Displaygrösse ca. 11" Zoll
  • 2 Kartensteckplätze im JEIDA Format für jeweils max. 4 MB JEIDA Module
  • ACSI Festplattenanschluss
  • Parallelport
  • serieller Port
  • Tastaturanschluss
  • MIDI Interface

Zur Markteinführung des Gerätes kam es leider nie. Der Preis einfach viel zu hoch.
Das MIDI Interface hätte das Gerät für viele Musiker interessant gemacht.

 

Weitere Infos und Links zu ATARI

http://atarihistory.dyndns.org/html/computers/stylus.htm

http://www.atarimuseum.de/

 

Pages: Prev 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ... 123 124 125 Next