CTK Blog Alltag eines Computer und Telekomm Fachhändlers

8Jul/170

Letzter Schultag auch für die kleinste Schule in Österreich

Die Volksschule Sauerfeld in Tamsweg (Salzburg) existiert seit 140 Jahren und muss im Jubiläumsjahr aufgrund Schülermangel schließen.

In Spitzenzeiten wurden in dieser Schule bis zu 115 Schüler (1938/39) Unterrichtet.
Im Schuljahr 2016/2017 waren es nur mehr 5 (!)

 

Links zum Nachlesen:
Schülerzahlen ab 1877 

Homepage der Schule

 

20Jan/160

Tolles Angebot

Ein tolles Angebot eines unserer Lieferanten:
"1 Stück kostet 15,96 Euro, bei 20 Stück haben wir einen tollen Paketpreis von 319,20 Euro."

27Dez/110

Schnapszahl in der Kassa

Lustige Beträge beim Tagesende in der Kassen-Zählliste:

19Dez/110

Paketlaufzeit Österreich – Deutschland

Ein am 9. Dezember abgeholtes Paket wurde nach 10 Tagen immer noch nicht Zugestellt.
Das Paket ging von Österreich nach Deutschland - Verschickt mit Hermes.

Eigentlich ist Hermes/DPD dafür bekannt rasch und zuverlässig zuzustellen.
Wenn man sich das Track and Trace nun genauer ansieht, dann erkannt man, dass der Göterbote bereits am 14.12 eine Zustellung versucht hätte.

Da der Empfänger schon sehnsüchtig aufs Packerl wartet, ist es blöd.
Ein klärender Anruf bei Hermes (Hotline 05043 7637) ergab, dass der Empfänger nicht anwesend war 🙁
Diesen Sachverhalt habe ich dem Empfänger nun mitgeteilt - bin gespannt ob die nächste Zustellung klappt *g*

[TK]

27Sep/110

Aktion gültig bis 33.09

Interessante Aktion:

18Aug/110

Komische Spam-Kommentare

Gestern habe ich bei den alten SPAM Kommentaren zusammengeräumt.
Aufgefallen sind mir folgende Kommentare, welche offenbar von einem Bot abgesetzt werden:

  • Im Grunde genommen ein hammer Kommentar, nur kannst du im nächsten Post nicht ein wenig ausführlicher schreiben?
  • Hat jemand eine Idee wie umfassend dies verallgemeinerbar ist?
  • Nun ja, Dinge konnen manchmal wirklich einfach sein. Danke 😉
  • Nun ja, die Sachverhalte konnen so simpel sein. Herzlichen Dank fur die Erklarungen 😉
  • Tja, Sachverhalte können so simpel erscheinen! Herzlichen Dank für eure Erklärungen 😉
  • Dank dir, endlich habe ich das Problem wirklich begriffen 🙂
  • Hat irgendjemand eine Ahnung wie sehr das verallgemeinerbar ist?
  • Da frage ich mich beim groben Durchlesen schon, ob man doof war. Dankeschön für deine Erläuterungen
  • Im Grunde genommen ein brauchbarer Kommentar, aber kannst du beim nächsten Mal nicht ein wenig detaillierter sein? 😉
  • Danke, endlich habe ich das wirklich gerafft 😉
  • Tjo, die Sachverhalte können so simpel sein. Danke 😉
10Aug/110

Fake iPhone

Gestern hatten wir mal wieder ein Chinesisches iPhone auf Urlaubsbesuch:

10Aug/110

Pishing Mails an Drei Kunden

Hier ein Muster des Phishing E-Mails:

---Drei Technical Services---

Kontoinhaber,

Wir führen derzeit Wartungsarbeiten an unserer Sicherheit Web accounts.Click den unten stehenden Link oder Kopieren und Einfügen auf Ihren Web-Browser für hohe Sicherheit Praxis.

http://survey.theglobalsuccessgroup.com/index/use/Drei/form1

Aktualisieren Sie Ihre Kontodaten, damit Sie nicht erleben Service Unterbrechung Webmail E-Mail.

---Copyright C 1997-2011 Drei Services! Alle Rechte vorbehalten---

Sollten Sie bereits irgendwelche Daten bekanntgegeben haben, wenden Sie sich bitte umgehend an das 3ServiceTeam unter 0660 30 30 30.

2Mai/112

Deutsche leiden an Phantom Anrufen

Das Smartphone-Zeitalter hat auch Schattenseiten: Immer mehr Menschen nehmen irrtümlich Töne und Vibrationen wahr. Vor allem junge Leute sind davon betroffen, hat der IT-Verband Bitkom herausgefunden.

31 Prozent der Handybesitzer haben manchmal das Gefühl, dass ihr Handy klingelt oder vibriert, obwohl sie weder einen Anruf noch eine SMS erhalten haben. Das ergab eine Umfrage im Auftrag des IT-Verbandes Bitkom. 18 Millionen Deutschen ab 14 Jahren sind davon betroffen. Etliche Menschen gehen offenbar ihrer Phantasie auf den Leim, wenn sie Anrufe erwarten oder erhoffen.

Vor allem junge Handynutzer berichten von Phantom-Anrufen. In der Altersgruppe von 14 bis 29 Jahren nimmt fast jeder Zweite (49 Prozent) irrtümlich Signale seines Telefons wahr. Bei den Nutzern ab 65 Jahren ist es dagegen nur jeder fünfte (19 Prozent).

Jeder dritte Handybesitzer (29 Prozent) findet es zudem merkwürdig, wenn er einmal einen Tag lang keine Anrufe und SMS bekommt, oder wenn es deutlich weniger sind als üblich.

Der Bitkom empfiehlt, eine gut erkennbare Melodie als Klingelton zu wählen. Bei der Neuanschaffung eines Handys sollten Kunden auch auf einen kräftigen Vibrationsalarm achten. Dann gibt es seltener Unsicherheiten, ob das Gerät tatsächlich vibriert.

Quelle: www.crn.de

-----

Kann ich bestätigen! 😀

[CH]

28Apr/117

ungeduldig

eine ähnliche thematik wie beim ladenblogger fällt mir in den letzten wochen ganz intensiv bei wertkartenkunden auf.

und zwar die frage "geht etwas nicht?" - gerne auch in anderen sinngemäßen varianten angewendet...

wie funktioniert das wertkartenaufladen?

wir fordern im onlinesystem eines lieferanten die ladebons in der gewünschten höhe an und drucken diese dann auf einem thermobondrucker aus. je nach netzbetreiber kann man den darauf aufgedruckten ladecode nun entweder per zeichenbefehl oder per sms an den handybetreiber schicken oder man muss eben anrufen und sich durch ein computersystem leiten lassen.

genau dann tritt diese frage auf. man drückt 3 oder 4 tasten am handy und schon erkundigt sich der kunde ob leicht etwas nicht funktioniert...

98% aller wertkartenkunden sind senioren die eigentlich die notwendige geduld für den 30 sekunden dauernden aufladeprozess haben sollten 🙂

[CH]

Pages: 1 2 3 4 5 6 Next