CTK Blog Alltag eines Computer und Telekomm Fachhändlers

24Sep/103

Agfeo elements

Nach mehr als 10 Jahren gibt es bei Agfeo endlich mal richtige neuheiten.

Vom bisherigen AS-Konzept (Grundlage AS40) wurde eine komplett neue Anlagen-Basis entwickelt.
Man bedenke:Selbst die Aktuelle AS43 und AS45 basieren auf der alten AS40.

Ein relikt an die 90er ist die an jeder Agfeo Anlage zu findende Serielle Schnittstelle.
Wobei ich zugeben muss, dass eine TK-Suite Anbindung auf keinen Weg stabiler läuft als über RS232

Die im ersten Quartal 2011 erhätlichen Anlagen werden unter dem Titel "Agfeo elements" geführt.

Wichtige Merkmale:
Die Standardschnittstelle für Konfiguration wird LAN, jede Anlage wird von Haus aus mindestens 4 VOIP Kanäle haben.
Die Anlagenbasis wird künftig ein LINUX Unterbau sein. Weitere Details folgen

[TK]

Kommentare (3) Trackbacks (0)
  1. Ich bin gespannt, wie die Anlagen aussehen, die jetzt erscheinen! Ich habe schon ein paar Fotos auf der Partner Roadshow gemacht, die kurzfristig unter agfeo-elements.de zu sehen sein werden! (Voraussichtlich bis Mitte Oktober)

  2. Heute habe ich die Bilder online gestellt, klein und man kann keine Details erkennen, ich möchte schliesslich keinen Ärger mit Agfeo bekommen, weil ich Betriebsgeheimnisse verrate! 😉

    http://www.agfeo-elements.de/sites/erste%20fotos.html

  3. Hallo Arno, wie du richtig schreibst lässt sich zwar nicht viel erkennen – aber man darf also auf die neue Agfeo gespannt sein!


Leave a comment

Noch keine Trackbacks.