CTK Blog Alltag eines Computer und Telekomm Fachhändlers

25Jul/180

B-Free-Guthaben von Ihrem A1-Handy aus nachladen

Wollen Sie Ihren Kid's eine Freude machen ?
Oder kleine Zahlungen an Bekannte, Freunde leisten?

A1 ermöglicht jetzt das Aufladen von B-Free-Guthaben mittels A1-Handy!

Voraussetzungen:
- Sie haben ein angemeldetes A1-Vertragshandy
- Sie sind mindestens seit 4 Monaten Vertragskunde bei A1
- (Monatslimit: 200 € , bei kürzerer Vertragszeit max. 50 € )

So geht's:
- SMS an die Nummer 292 schicken mit folgendem Inhalt:
- Rufnummer des Empfängers
- Betrag, den Sie überweisen wollen (max. 50 € pro SMS)
- Ein kurzer Begleittext (nicht dringend nötig)

Beispiel für SMS-Text:
20 EURO an 0664 1111111, ein Geschenk für dich!
- abschicken an 292

Bestätigung:
Nach kurzer Zeit erhalten Sie eine Antwort von A1,
diese müssen Sie mit "JA" bestätigen.
Damit ist das Guthaben des gewählten Anschlusses um den überwiesenen Betrag erhöht!

Die Überweisung wird mit Ihrer nächsten A1-Rechnung abgerechnet.

5Jul/180

NTFS Berechtigungen zurücksetzen

Um auf einem Fremden Datenträger alle Berechtigungen zurückzusetzen hat sich folgendes Schema bewährt:

Zuerst den Besitz der Objekte auf dem Datenträger übernehmen:
takeown /R /F *

Dannach die Berechtigungen anpassen:
ICACLS * /T /Q /C /RESET

Jeweils mit Administrativen Rechten an der Eingabeaufforderung.
Bitte auf keinen Fall am Systemlaufwerk durchführen.

27Jun/180

Agfeo Anlage verliert Kurzwahlnummern

Eine Agfeo AS45 verlor während des Betriebsurlaubs eines Kunden die Rufnummern aus dem Telefonbuch.
Die Namen waren allerdings noch da, ebenso der Rest der Programmierung.
Bei der Auswahl eines Telefonbucheintrages war der Name am Systemtelefon sichtbar beim bestätigen kam "Kein Eintrag".
Ich habe die letzte Sicherung eingespielt und die Einträge waren wieder da.

17Mrz/180

Outlook 2016 Exchange oder Active Sync Server ohne Autodiscover

Outlook 2016 bietet keine Möglichkeit ein Exchange bzw Active Sync Konto manuell einzurichten.
Sinnvollerweise sollte eine gültige Autodiscover Umgebung parametriert sein.

In einigen Fällen ist dies aber nicht so und wir müssen Outlook 2016 manuell gegen einen Active Sync Server einrichten.

Folgender Workaround führt zum Ziel:

  • Outlook bzw. Systemsteuerung – Mail starten
  • Neues Konto hinzufügen (evtl. vorher Profil erstellen)
  • Active Sync Konto auswählen
  • Daten eingeben, Servername eintragen
  • Weiter drücken
  • Es kommt der bekannte Fehler dass der EAS Server nicht gefunden wurde
  • Über den Taskmanager Outlook bzw die Systemsteuerung beenden (!)
  • Outlook Starten und es verbindet mit dem Server

Stichworte: Exchange 2010, Outlook 2016, Autodiscover, Exchange, Active Sync, Outlook 2016 ohne Autodiscover

9Mrz/180

SMTP Server ohne Verschlüsselung

Immer wieder brauche ich einen SMTP Versand für Geräte oder Anwendungen wo weder TLS noch SSL möglich ist.
Vor allem Kunden welche Hosted Exchange bzw. Office 365 nutzen, können über diverse ältere Multifunktionsgeräte keine Emails mehr direkt verschicken.

Es gibt eine Lösung:

Emails können über folgende Ports eingeliefert werden:25, 80, 587, 8025 oder 2525
(Richtig gelesen! Es ist auch über Port 80 möglich)

Falls TLS Verschlüsselung verwendet werden soll dann bitte diese Ports benutzen:8025, 587, 80 oder 25
SSL ist auf diesen Ports aktiviert:465, 8465 sowie 443

Sofern es nicht mehr als 25 Emails pro Stunde bzw  1.000 Emails im Monat sind, ist das ganze auch völlig Kostenlos.

Einfach hier registrieren und los gehts:
http://s.ctk.at/smtp

9Mrz/180

Gigaset CX595 TEI’s ändern

Am Handteil des Telefons die Menü-Taste drücken.

Keinen der Menüeinträge anwählen, sondern über die Tastatur bitte folgendes eintippen:

Stern - Raute - 05 - Raute (*#05#) und dann 9762009

Es blinkt dann im Display die Ziffer für die Anzahl der TEI's (1 oder 2).

Dann die 1 oder die 2 eingeben und OK drücken.

Die Anzahl der TEI's ist damit geändert

Stichworte:Siemens Gigaset, Gigaset ISDN Basis, CX595,

8Mrz/180

Emsisoft Enterprise Console Fehler Code 32000

Seit einiger Zeit wird bei einem Server das Logfile der Emsisoft Enterprise Console mit diesen Meldungen geflutet:

[192.168.11.55]: Emsisoft Anti-Malware client connection failed. Code: 32000. Description: Could not establish connection.

Nachdem wir alles im Bereich Routing und Firewall geprüft haben, hat das eingeben des korrekten Passworts für eine rasche Lösung gesorgt 🙂

[192.168.11.55]: Client local time: 08.03.2018 20:38:12, message: Connected

Manchmal kann die Lösung auch sehr einfach sein.

Stichwort:Emsisoft, Enterprise Console, Verbindungsproblem

2Mrz/180

Puretext Textformatierung entfernen

Purtext ist ein einfaches Tool, welches Texte automatisch von der Formatierung befreit.
Der Formatierte Text kann einfach aus der Zwischenablage eingefügt werden und verliert dabei die Formatierung.

Link:
https://stevemiller.net/puretext/

PureText 6.1

23Feb/180

SMTP Statuscodes

Eselsbrücke für mich:
Codes mit 5 -> kein weiterer Zustellversuch sinnvoll
Codes mit 4 -> weitere Zustellversuche sinnvoll

7Okt/170

Tschüss AOL Instant Messenger (AIM)

Nach ca. 20 Jahren stellt nun AOL den AIM-Messenger Ende 2017 ein.

Ich selber war ja ein ICQ Nutzer quasi der ersten Stunde (1996 oder anfang 97 muss es gewesen sein), trotzdem durfte eine AIM Mitgliedschaft nicht fehlen.

Hintergrund waren die zahllosen AOL-CDs die in den 90 vielen Zeitungen und Zeitschriften beigelegt waren.'
Hier in Österreich konnte man mit den AOL-CDs allerdings nicht Online gehen, da es keine Einwahlknoten dafür gab.
Lediglich die Beigaben wie Internet Explorer (der war damals noch nicht bei jedem Windows dabei!) oder Media Player waren verwendbar.
Und natürlich der AOL-Instant Messenger (AIM)
So kam es das so mancher Österreicher eine AIM Adresse verwendete.

Pages: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ... 124 125 126 Next